Freitag, 9. Dezember 2011

adventskalender / türchen 9

«Als wir fast fertig waren, legten wir alle unsere letzten kleinen Teigreste zu einem großen Klumpen zusammen und machten daraus einen Preisrätselkuchen.»  
(Astrid Lindgren: Wie wir in Bullerbü Weihnachten feiern) 
es gibt nur wenige bücher, die meine weihnachtserinnerungen so sehr geprägt haben, wie astrid lindgrens kinder von bullerbü. ich wollte mit den sechs kindern am letzten schultag vor den weihnachtsferien durch den schnee nach hause laufen und mir dabei von britta ihr buch - welches sie doch eigentlich erst an weihnachten öffnen durfte - vorlesen lassen. ich wäre gerne mit den vätern in den wald gefahren, um für jede familie einen baum zu schlagen. gemeinsam mit inga, britta und lisa wollte ich weihnachtskörbchen aus papier falten und abends mit allen eine schneelaterne bauen. doch mein absoluter traum wäre das pfefferkuchenbacken - mit der heißbegehrten schweinchenform - gewesen und im anschluss daran dass verlosen des preisrätselkuchen mit hilfe eines erbsenglases.
wenn auch das nach hause stapfen durch den schnee, das schlagen einer tanne oder das bauen einer schneelaterne derzeit nicht ohne weiteres machbar ist, so erscheint mir eine kleine verlosung des preisrätselkuchens und einiger pfefferkuchenschweine doch sehr reizvoll und umsetzbar. deswegen: wie viele (kicher)erbsen befinden sich in diesem glas? antworten werden bis zum 11.12.2o11 (18:00) entgegengenommen.
  - tauschlade -

Kommentare:

  1. Die Geschichte habe ich auch heute noch in meinem Herzen, so warm und schön! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  2. Astrid Lindgrens Kinderbücher - ein Stück heile Welt
    wobei ich Pippi-Langstrumpf-Fan war und immer noch bin ;-)

    und die Idee mit dem (Kicher-)Erbsenglas ist klasse

    AntwortenLöschen
  3. eine nette Idee!
    ich tippe 234 Kichererbsen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Bullerbü-Idylle liebe ich heute noch, auch wenn das vielleicht kitschig ist.
    Oder gar unrealistisch!
    Egal.
    Außerdem sind in deinem Glas genau 178 Kichererbsen drin.
    Stimmts?
    ;-)
    Sabiene

    AntwortenLöschen
  5. ...ein schöner Beitrag...schwer zu schätzen, aber ich tippe mal auf 326 Kichererbsen,

    LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Astrid Lindgren habe ich immer, immer geliebt. Und sogar schwedisch gelernt, weil ich ein Land, das eine solche Autorin hervorgebracht hat, faszinierend finde.

    Ich schätze, es sind 434 Kichererbsen.

    AntwortenLöschen
  7. Die Schweinchen-Ausstechform ist ja der Hammer!
    Das gibt bestimmt tolle Saukekse damit *hehe*!
    Und in dem Glas befinden sich 267 Kichererbsen!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen

lieben dank!